Der kostenlose Internet-Telefonanschluss

Die Portierung ist Abhängig von der Freigabe des abgebenden Providers und Ihrer Vertragslaufzeit. Mit dem Eingang des Portierungsformulars bei uns, schlagen wir dem Provider ein Portierungsdatum vor.

Falls dies abgelehnt wird erhalten Sie von unserem System eine Rückmeldung.

Alternativ kann der Provider einen anderen Portierungstermin vorschlagen. Auch hierüber erhalten Sie eine Information per Email.

Am Portierungstag sollte die Umstellung reibungslos laufen, da wir die nötigen Routingdaten schon vor der Portierung eingestellt haben.

WICHTIG: Bitte beachten Sie, dass eine Portierung einer Kündigung gleich kommt. Sie kündigen damit u.U einen Anschluss samt Internet. Bitte klären Sie mit Ihrem Provider, dass die Portierung z.B. nur die Rufnummern betreffen soll.
Weiterhin sollten Sie Ihren Anschluss nicht kündigen und nach der Kündigung eine Portierung einstellen. Dies wird in der Regel vom Provider abgelehnt oder könnte dazu führen, dass die Kündigung vor der Portierung in Kraft tritt.